Wenn Sie reservieren für die Termin November, bis 24. December, empfangen Sie 15% Rabatt. (Preisermäßigungen und specielle Angebote können nicht mit einander kombiniert werden).

Menu

Direct reserveren bel: (0222) 311 433

Bel

Schöner Urlaub im Norden von Texel beginnt mit De Muy

De Muy bietet Unterkünfte für 2 bis 12 Personen an. Sie können sich auch mit Gruppen und Familien an uns wenden. In einem Bungalowpark oder mitten im Polder; Sie befinden sich immer an einem ruhigen Ort. Kennzeichnend für unsere Bungalows sind der große Garten und die einzigartige Ausstattung. Oft sind Hunde willkommen. Suchen und buchen Sie Ihre beliebte Unterkunft. Natürlich, im Norden von Texel!

Willkommen bei De Muy

Die Insel Texel hat etwas Besonderes. Haben Sie jemals die Insel betreten, dann möchten Sie immer wieder zurückkehren. Um den feinen Sand unter den Füßen zu spüren. Heimische Produkte zu probieren. Tolle Strandgüter in den Museen zu entdecken. Oder sind es die unvergesslichen Momente, wonach Sie verlangen? Als Inselbewohner werden wir immer noch täglich überrascht. Naturschutzgebiet De Slufter macht jede Saison eine Metamorphose durch und die Aussicht vom Leuchtturm ist nie die gleiche.

Der Texeler Norden – unser Zuhause – ist ein wunderschönes Gebiet. Pioniere im Polder verwirklichten hier Bauernhäuser, Ferienparks und andere Betriebe. Fahren Sie ein paar Kilometer weiter, dann stehen Sie mitten im Dünengebiet, auf grünen Landstraßen oder im Watt. Meistens als einziger Zuschauer, denn in diesem Teil der Insel herrscht die Ruhe. Mieten Sie sich eine Wohnung bei De Muy Bungalowvermietung und entdecken Sie es selber!

Radfahren

Strand

Dörfer

Arrangementen und angebote

Buchen Sie jetzt und erhalten Sie Urlaubstage als Geschenk!

Je länger Sie bleiben desto günstiger wird Ihr Aufenthalt.

Buchen Sie zum Beispiel 14 Tage in der Vor- oder Nachsaison, dann bezahlen Sie nur für 11 Tage!

Schauen Sie hier wie es funktioniert

Genießen Sie mit Blick auf die Texel Natur

De Nederlanden

Das Gebiet De Nederlanden umfasst den östlichen Teil der Dünen zwischen De Slufter und De Koog und ist Teil des Naturgebietes De Muy. Im 19. Jahrhundert machte man dieses Gebiet zu Weideland. 2008 wurde es in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Der gerade Entwässerungskanal wurde wieder zu einem schlängelnden Bach und man ließ der Natur freien Lauf. So entstand dieses wunderschöne Wandergebiet. Um dem Wildwuchs entgegen zu treten, grasen hier Gallowayrinder. In diesem Gebiet wachsen unzählige Blumen und sind viele Vögel zu beobachten. 

De Muy

Naturgebiet De Muy, einige Kilometer nördlich von De Koog, ist eine beliebtes Wandergebiet. Dieses Naturgebiet hat steile Abhänge, Sträucher, Bäume und ehemalige Weiden, die sich jetzt in die Natur gefügt haben. Eine schöne, abwechslungsreiche Landschaft die zum Herumstreunen einlädt. Im Dünensee, de Muyplas, brüten Löffler. In De Muy leben unter anderem der Blaureiher, der Kormoran, das Blaukehlchen, Eulen und Nachtigallen. Auch wilde Pflanzen wachsen hier im Überfluss. In der Buitenmuy wächst der Zarte Gauchheil und in den Dünenweiden im Osten findet man verschiedene Orchideen.

De Slufter

De Slufter ist das bekannteste Naturgebiet auf Texel und wird jährlich von Millionen Touristen besucht. Ein wunderschönes Deichvorland - Teil des Nationaal Park Duinen van Texel - das bei Nordweststurm unter Wasser steht. Es ist das einzige Gebiet in den Niederlanden, das dem Meer ungehinderten Zutritt gewährt. Nur der südliche Teil ist frei zugänglich, der Rest ist ein Vogelreservat. Sie wandern vom Eingang aus (am Ende des Slufterwegs) zwischen Sanddünen und sich schlängelnden Salzwasserbächen direkt bis zum Nordseestrand. Alle Pflanzen die hier wachsen sind salzresistent, wie die Grasnelke und die Salzaster, die das Gebiet im Sommer rosa, lila oder blau färben.