Menu

(0222) 311 433

Back to top

De Muy

Sie sind auf unserer Webseite gelandet, also Texel steht oben an Ihrer Liste mit idealen Urlaubsbestimmungen. Checken Sie! Dass Sie dort hervorragende Strände finden – weicher Sandstrand und mächtige Wellen – brauchen wir Ihnen eigentlich gar nicht zu erzählen. Aber ja ….. wir können es nicht lassen.

Felsen in der Brandung

Noch ein paar Meisterstücke, worauf die Inselbewohner stolz sind: De Slufter, ein Gebiet, wo das Meer freies Spiel hat. Stiefel an und dann springen, über Furchen und Rinnen. Sie bekommen Respekt vor dem Wasser, das bei jeder Flutströmung seine Spuren hinterlässt. Der Sonnenuntergang, die weite Aussicht; De Slufter gibt Ihnen Energie. Manchmal ist ein Blick genug. Jedoch können Sie dort Stunden umherschweifen, während Sie Orchideen entdecken oder die Löffler über Ihren Kopf streifen. Möchten Sie wissen, wie die lilafarbige Pflanze heißt? Oder weshalb die Sluftermündung sich ständig verschiebt? Machen Sie mit Ecomare einen Ausflug. Geschichten im Überfluss!

Was halten Sie vom Leuchtturm? Ein stattlicher Felsen in der Brandung, der die Geschichte an sich vorüberziehen sah. Von Schiffskatastrophen bis zu Kriegsszenen: Sie können ein Buch darüber schreiben.* Im Treppenhaus sehen Sie noch die Einschusslöcher in der Wand. Das greifbare Ergebnis heftiger Kämpfe im 2. Weltkrieg, zwischen den Deutschen und georgischen Kriegsgefangenen. Während ganz Niederlande Feste feierte, kämpften sie um Leben und Tod. Treten Sie auch mal in das Luftfahrtmuseum (Flugplatz) ein. Neben der Ausstellung treffen Sie engagierte Freiwillige, die Ihnen alles über die heiklen Stunden im Jahre 1945 erzählen.

Zeit im Überfluss

Hinter dem Rugediek – wie die Texeler Einwohner sagen – tut sich Ihnen eine völlig neue Welt auf. Die Polder sind straff von Menschenhand eingeteilt. Auf unverdrossenem Inselboden bauen die Bauern ihre Gewächse an, von Kartoffeln bis zu Möhren. Nehmen Sie eine Kurve oder überqueren Sie einen kleinen Weg, dann schaltet und waltet die Natur wieder. Auf dem Watt, in den Dünen oder De Slufter und De Muy scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Und gerade das macht Ihren Urlaub auf Texel so unvergesslich. Keinen Augenblick über die ‚To-do‘-Liste nachdenken; das Wetter und Ihre Stimmung bestimmen Ihren Tagesrhythmus.

Einfach losziehen!

Hatten wir schon erwähnt, dass der Norden von Texel ein hervorragender Bestimmungsort ist? Sie können dort Golf spielen, aus dem Flugzeug springen, reiten, segeln, angeln, Ausflüge machen, sich Vögel ansehen, in eine Pferdestraßenbahn steigen, eine Galerie oder ein Museum besuchen… Und natürlich für sich selber ein Texeler Bier bestellen und herrlich in einem Pavillon oder Restaurant essen. Haben Sie bereits gebucht?

* Inseljournalisten erzählen Geschichten von Texel. Von Schafscheunen bis zu Teso-Fähren und Strandgütern; die kleinen Bücher sind nette Lektüre für den Strand (oder für zu Hause). Klicken Sie hier und sehen Sie sich die komplette Serie an.